Jungbullen: Tiefpunkt erreicht? Plus

Nachdem die Jungbullenpreise über Wochen hinweg massiv gesunken sind, haben sie sich zuletzt wieder stabilisiert. Ob der saisonale Tiefpunkt erreicht ist oder nicht, können bzw. wollen Beobachter derzeit aber noch nicht sagen.

Kurzfristig sollten Mäster nicht auf eine nachhaltige Wende zum Besseren spekulieren. Auf etlichen Betrieben stehen noch Tiere, die schon längst an den...

Das könnte Sie auch interessieren

Nutzkälber: Nachfrage ebbt ab

vor von Ressort Markt

Tierwohl soll bundesweit erfasst werden

vor von Ressort Schweinehaltung

Ferkel: Spitze erreicht?

vor von Ressort Markt

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen