Zu: „Kann ein halber Cent den Milchmarkt retten?“, top agrar 4/2016, Seite 156.

Kranke Landwirtschaft! Plus

Um mit unserer Milch Schweine zu mästen, wird diese hunderte Kilometer weit transportiert, um mehrere Ecken gehandelt, energieaufwändig getrocknet und eventuell sogar noch in Plastik verpackt. Die Kosten für diesen Unsinn soll ein Milchpulverfonds decken. Dieser drückt das bereits niedrige Milchgeld noch einmal um einen...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen