Mastschweine: Wann wird es besser? Plus

Am Schweinemarkt waren die üblichen Januar-Überhänge schnell abgearbeitet. Die Schlachter nutzten die niedrigen Preise, um Schlachthaken auszulasten und Ware günstig einzulagern. Auf freundliche Preisimpulse warten Schweinehalter bisher aber vergeblich:

  • Das Lebendangebot ist derzeit recht groß.
  • Die Nachfrage ist im Januar verhalten. Nach den Feiertagen begnügen sich viele Verbraucher mit wenig Fleisch oder kaufen günstiges Hackfleisch.
  • ...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren

LEUCHTSTOFF

vor von Ressort Landleben

Nutzkälber: Freundlicher?

vor von Ressort Markt

Umbau erlaubt

vor von Ressort Betriebsleitung

Rekordstrecke bei Wildschweinen

vor von Ressort Betriebsleitung

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen