Börsentelegramm

Was war, was wird? Plus

Weizen unter DruckDie Weizenkurse gaben zuletzt weiter nach. Der Matif-Mai-Kontrakt fiel mit 177,25 €/t auf den tiefsten Stand seit Herbst 2019. US-Weizen rutschte auf 5,13 US-$/bu (166,26 €/t). Der geschwächte Rubel erhöht die Wettbewerbsfähigkeit russischer Ware. Die anhaltende Sorge um die Folgen der Coronakrise macht einen Kursaufschwung in der nächsten Zeit kaum denkbar.

Viel Mais und Coronasorge

Die Maiskurse tendierten zuletzt weiter schwach. In Paris gab der neue Frontmonat auf 165,50 €/t nach und an der CBoT schloss der...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen