Börse

Börsentelegramm vom 26. März 2020 Premium

Willkommen beim top agrar Börsentelegramm. Lesen Sie hier montags und donnerstags aktualisiert die neuesten Trends der wichtigsten Agrarbörsen.

Weizen: Nachfrage deutlich gestiegen

Die Weizenkurse zeigten sich zur Wochenmitte deutlich erholt. An der Matif erreichte der Frontmonat 197,75 €/t und in Chicago kletterte der Mai-Kontrakt auf 5,80 US-$/bu (196,82 €/t). Panikkäufe der Verbraucher kurbeln die Nachfrage an. Gleichzeitig stocken Verarbeiter und Mischer ihre Vorräte auf, denn die Sorge um Corona-bedingte Versorgungsengpässe steigt. Vor diesem Hintergrund ist mit einem stabilen Preisniveau zu rechnen.

Mais: Höherer Ölpreis stützt

Matif-Mais verbuchte zuletzt Gewinne und landete bei 170 €/t. Damit folgte er der guten Stimmung des US-Kontraktes, der auf 3,49 US-$/bu (126,91 €/t) kletterte. Für positive Impulse sorgten der leicht gestiegene Ölpreis sowie die Hoffnung auf Exportnachfrage Chinas. Auf der anderen Seite leidet die Ethanolproduktion unter dem Slow Down...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen

Das könnte Sie auch interessieren

Was war, was wird?

vor von top agrar-Marktressort

Was war, was wird?

vor von Ressort Markt

Was war, was wird?

vor von Stephanie Stöver-Cordes, top agrar Marktressort, Andreas Beckhove , top agrar-Marktressort

Was war, was wird?

vor von Ressort Markt