Börse

Börsentelegramm vom 25. Mai 2020 Plus

Willkommen beim top agrar Börsentelegramm. Lesen Sie hier montags und donnerstags aktualisiert die neuesten Trends der wichtigsten Agrarbörsen.

Weizen: Aussicht auf Regen belastet

Die Weizenkurse gingen schwächer ins Wochenende. An der Matif rutschte der Frontmonat auf 188,25 €/t zurück und der US-Kontrakt gab in Chicago auf 5,09 US-$/bu (171,50 €/t) nach. Die Aussicht auf Regenfälle sowohl in Teilen Europas als auch in den US-Anbaugebieten übte Druck auf die Kurse aus. Dennoch bleibt nun abzuwarten, ob die Regenmengen ausreichen, um weitere Ertragseinschränkungen zu vermeiden. Das würde den Weg der Kurse nach oben erschweren.

Mais: Matif-Mais hangelt sich nach oben

Während sich der Juni-Kontrakt an der Börse in Paris auf 169,25 €/t nach oben hangelte, schloss der US-Mais an der CBoT knapp unverändert zum Vortag bei 3,18 US-$/bu (114,82 €/t). Der zügige Aussaatfortschritt in den USA, aber auch der schwächelnde Energiemarkt sorgte für...

Das könnte Sie auch interessieren

Was war, was wird?

vor von top agrar-Marktressort

Was war, was wird?

vor von Ressort Markt

Was war, was wird?

vor von Ressort Markt

Was war, was wird?

vor von Ressort Markt

Was war, was wird?

vor von Ressort Markt