Börse

Börsentelegramm vom 25. Februar 2021

Willkommen beim top agrar Börsentelegramm. Lesen Sie hier montags und donnerstags aktualisiert die neuesten Trends der wichtigsten Agrarbörsen.

Weizen: CBoT-Weizen springt auf Fünf-Wochen-Hoch

Der CBoT-Weizen sprang gestern zweistellig auf ein Fünf-Wochen-Hoch und schloss bei 680,25 US-Cent/bu (205,79 €/t). Der Frontmonat an der Matif notierte bei 245,25 €/t. Technische Käufe gaben den Ton an und setzten den Kurs nach oben. Die Märkte sind nach wie vor von hoher Volatilität geprägt. Die Rally wird sich auch in den kommenden Tagen fortsetzen. Bullische Nachrichten überwiegen zur Zeit.

Mais: Von Weizen und Ölsaaten gezogen

Der Frontmonat-Mais konnte an der CBoT von den Ölsaaten und vom Weizens profitieren und schloss bei 559,25 US-Cent/bu (180,29 €/t). Dagegen bewegte sich der März-Mais in Paris seitwärts bei 229,50 €/t. Neueste Schätzungen aus Brasilien gehen davon aus, dass das Land dieses Jahr eine Rekordernte von 108,2 Mio. t einfahren kann. Vorausgesetzt, es klappt mit der Aussaat. Diese hängt...

Das könnte Sie auch interessieren