Milch-Terminkurse

Milch-Terminkurse

Die Milch-Terminkurse zeichnen die einzelnen Verläufe der Börsenkurse von Butter, Milchpulver und Molkenpulver an der EEX auf, der European Energy Exchange, dem in Leipzig ansässigen Handelsplatz für Energie und energienahe Produkte. Die top agrar Redaktion visualisiert die Börsenkursentwicklung in einer Grafik, welche Rückblicke auf den aktuellen Monat, auf die vergangenen sechs Monate sowie auf das letzte Jahr und die letzten zwei Jahre zulässt. Dokumentiert wird der Schlusskurs eines jeden Liefermonats, täglich aktualisiert.

Milchpulver unterscheidet sich in zwei verschiedenen Arten, dem Vollmilchpulver und dem Magermilchpulver. In zwei unterschiedlichen Verfahren wird dabei der Milch das Wasser entzogen, mithilfe der Sprühtrocknung und der Walzentrocknung; für das Magermilchpulver muss zusätzlich der Fettanteil der Milch reduziert werden. Anwendung findet das Milchpulver unter anderem in der industriellen Herstellung von Milchprodukten, wie Käse und Joghurt oder als Zutat in der Herstellung von Süß- und Backwaren. Auch in Diätprodukten und Babynahrung findet es Verwendung.

Molkepulver wird ähnlich wie Milchpulver hergestellt, auch hier werden Sprühtrocknung und Walzentrocknung eingesetzt. Molke ist allerdings ein Abfallprodukt der Milch, welches bei der Käseherstellung entsteht. Unterschieden wird zwischen Süßmolkenpulver und Sauermolkenpulver; eingesetzt wird es insbesondere im Sportbereich, um Muskelaufbau und Muskelgeneration zu unterstützen. Zudem dient es beispielsweise als Futtermittel in der Schweinemast.

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Soviel Stickstoff und Phosphor gelangt aus Kläranlagen in Oberflächengewässer

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Das könnte Sie auch interessieren