top agrar plus Weltweite Erzeugung

2022/23 deulich mehr Raps und Sojabohnen?

Weltweit deutlich mehr Raps und eine Rekord-Sojabohnenernte erwartet das US-LAndwirtschaftsministerium für das kommendes Wirtschaftsjahr 2022/23.

Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) schätztdie globale Rapserzeugung für das kommende Wirtschaftsjahr 2022/23 auf einen Wert von 80,32 Mio. t. Gegenüber dem laufenden Wirtschaftsjahr entspricht das einem Plus von 9,14 Mio. t oder knapp 13 Prozent. Auslöser für das kräftige Plus sind die höheren Ernteprognosen für Kanada, die EU und China. Allein für Kanada rechnet das USDA mit einem Anstieg der Erzeugung von rund 60 Prozent auf etwa 20 Mio. t, da sich das Land von der verheerenden Dürre des vergangenen Jahres erholt. Die Anbaufläche des Landes wird allerdings aufgrund des Wettbewerbs mit Weizen und anderen Getreidesorten voraussichtlich geringer ausfallen.

Für die Ukraine wird trotz des Kriegs ein Anstieg der Rapserzeugung prognostiziert. Eine fast rekordverdächtige Anbaufläche wird die Ernte möglicherweise auf 3,2 Mio. t erhöhen. Die Rapsanbaufläche konzentriert sich auf die Westukraine, abseits der Kriegsereignisse. Dieser deutliche Anstieg kann die gekürzte Prognose für Australien mehr als ausgleichem. Australien dürfte im Wirtschaftsjahr 2022/23 rund 26 Prozent oder 1,7 Mio. t weniger als im laufenden...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.