Sind Schlachter und Molkereien für einen harten Brexit gerüstet? Oder zahlen die Erzeuger mit niedrigen Preisen am Ende die Zeche?

Während bestimmte Branchen sehr unter den Coronabedingungen leiden, gehörte der Lebensmitteleinzelhandel zuletzt zu den Gewinnern. Die Verbraucher sind zu Hause und kaufen mehr ein.

Die Proteste vor den Zentrallagen zeigen Wirkung: Der Lidl-Chef fordert die Einberufung eines Gipfels, um konkrete Maßnahmen zur Unterstützung der deutschen Landwirtschaft auf den Weg zu bringen.

Milchmarkt international

Mehr Milchprodukte aus der EU exportiert

vor von Christian Brüggemann

Der Export von Käse, Butter und Pulver aus der EU ist im laufenden Jahr trotz Corona gewachsen. Das entlastet den Markt.

Bewirtschaften Sie eine Weihnachtsbaumkultur, müssen Sie diese auch richtig in der Buchführung bilanzieren. Wir zeigen, wie Sie die Bäume bewerten, ohne Streit mit dem Betriebsprüfer zu riskieren.

Die Novembererhebung der GfK spiegelt die Sorge vor negativen wirtschaftlichen Auswirkungen durch die Pandemie wider. Dennoch konnte die Ernährungswirtschaft 0,9 % mehr Umsatz machen.