Der Zuckerertrag der Rüben in Norddeutschland liegt bei etwa 13 t/ha. Die WVZ rechnet deutschlandweit mit einem Rübenertrag von ca. 78 t bei einem durchschnittlichen Zuckergehalt von rund 17,8 %.

Der Umsatz bei Südzucker stieg deutlich, was auch an der Zuckersparte liegt. Das hat einen deutlichen Ergebnissprung im zweiten Quartal zur Folge. Hier alle Zahlen.

In welche Richtung steuert der Getreide- und Rapsmarkt? Antworten darauf finden Sie in unserem wöchentlichen agrarfax-Videoausblick mit Jan Peters.

Preiskrise am Schweinemarkt

EU-Kommission lehnt PLH ab

vor von Andreas Beckhove

In den vergangenen Tagen kamen Gerüchte auf, Brüssel plane die Private Lagerhaltung zu fördern, um den Schweinemarkt zu entlasten. EU-Agrarkommissar Wojciechowski hält nichts davon.

Das Ziel 5xD samt klarem Bekenntnis zur deutschen Qualität und Ferkelerzeugung ist in der Wirtschaft und dem Agrardialog angekommen. Jetzt müssen QS und die ITW nachziehen.

Die internationalen Sojabohnenkurse stehen weiter unter Druck. Der neue USDA-Bericht lässt die Kurse weiter fallen.