Weltmarkt / Schwein

Argentinien startet Schweinefleischexporte nach China Premium

Aus Argentinien wird in diesen Tagen die erste Schweinefleischlieferung nach China verschifft.

Buenos Aires und Peking hatten im April die Marktöffnung Chinas für argentinisches Schweinefleisch vereinbart. Wie das auch für Landwirtschaft zuständige Produktionsministerium in Buenos Aires jetzt mitteilte, liefert das Unternehmen Paladini Anfang August insgesamt zehn Container mit jeweils zwischen 20 t und 22 t Schweinefleisch in die Volksrepublik. Bis...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Andreas Gerner

Ob wohl jemals jemand recherchieren wird, wie Schweine in Argentinien gehalten, transportiert und geschlachtet werden?

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen