Chinas Sojaverbrauch könnte deutlich sinken Plus

Das Reich der Mitte plant den Sojaverbrauch im Land zu reduzieren. So soll der Proteinbedarf verringert werden.

Mit der Einführung neuer Futtermittelstandards soll der Proteinbedarf verringert werden. Nach Angaben der chinesischen Regierung werden neue Standards hinsichtlich des Proteingehalts von Tierfutter den jährlichen Sojabohnenbedarf des Landes um geschätzte 14 Millionen Tonnen oder 13 Prozent reduzieren. Der chinesische Verband der Futtermittelindustrie hat Ende Oktober neue Standards für Futtermittel angekündigt, die den Proteingehalt im Schweinefutter um 1,5 Prozentpunkte und im Hühnerfutter um einen...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen