Raps/Frankreich

Deutlich weniger Raps in Frankreich ausgesät Premium

Auch die Landwirte in Frankreich haben den Anbau von Raps spürbar zurückgefahren.

Der Statistische Dienst beim Pariser Landwirtschaftsministerium (Agreste) veranschlagt die betreffende Fläche aktuell auf rund 1,32 Mio ha; das entspricht gegenüber dem Vorjahr einem Minus von 18,5 %. Laut den Statistikern ist das vor allem auf die Dürre des vergangenen Jahres zurückzuführen.

Zudem beinhalte die aktuelle Schätzung den Umbruch von gut 20 000 ha, auf denen gentechnisch verändertes Rapssaatgut ausgebracht worden sei. Auch Zuckerrüben wurden weniger ausgesät: Der Anbau dieser Kultur wurde nach Angaben von Agreste um 6,3 % auf 455...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen