top agrar plus Ausblick auf Schweinemarkt

Ferkel endlich freundlicher - Mastschweine: Richtung 2 €-Marke?

Seit Wochen hängt die Nordwestnotierung bei völlig unbefriedigenden 40 € für ein 25 kg-Ferkel fest. Bei den Mastschweinen hingegen hellt sich die Stimmung auf. Hier unser Ausblick.

Der Ferkelmarkt tritt noch auf der Stelle. Zwar stieg die Einstallbereitschaft zuletzt, und selbst freie Ferkelpartien ließen sich problemlos vermarkten. Den Notierungen half das bisher nicht. Seit Wochen hängt die Nordwestnotierung bei völlig unbefriedigenden 40 € für ein 25 kg-Ferkel fest. „Das ist fernab von jeglicher Kosten­deckung“, erklärt ein Berater. Die ­Notierung müsste eigentlich doppelt so hoch sein.

Kein Wunder, dass immer mehr Betriebe das Handtuch werfen. Das zeigt sich aktuell deutlich an der Zahl der Schlachtsauen, die nun wieder nach oben schnellt. In der ersten Juniwoche waren es rund 16.000 Tiere und damit 30 % mehr als normalerweise zu dieser Jahreszeit. Wie geht es weiter? Klar ist: Der Ferkelmarkt hat erhebliches Potenzial für steigende Preise. Das Angebot an Einstalltieren ist in Deutschland und EU-weit so klein wie seit...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar Digital

Monatsabo

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 9,80 EUR / Monat

  • Jederzeit kündbar
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt testen
top agrar Digital

Jahresabo

99,00 EUR
im 1. Jahr

danach 117,60 EUR / Jahr

Spar-Angebot

  • 15% im ersten Jahr sparen
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt zuschlagen
top agrar Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

  • 12 Hefte pro Jahr
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Mehr zu dem Thema

Ihre Meinung ist gefragt

Wir benötigen Ihr Feedback zur Startseite.

Teilen Sie uns Ihre Meinung in nur 2 Minuten mit und entwickeln Sie mit uns die Startseite von topagrar.com weiter.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.