Raps- und Getreidemärkte

Feste Preise für Getreide und Raps

An den Märkten für Getreide und Raps hat sich die Stimmung deutlich verbessert. Auch die Offerten für die Ernte 2022 wurden angehoben.

Aktuelle top agrar-Getreide-Erzeugerpreise

So schnell kann es gehen: Vor einer Woche sah es noch so aus, als hätten die Notierungen für Brot- und Futtergetreide ihren Zenit vorerst überschritten – teils wurden die Preisspitzen sogar gekappt. Mittlerweile hat sich die Stimmung der Marktteilnehmer aber wieder deutlich verbessert, und die meisten Erfasser haben ihre Offerten etwas nach oben korrigiert. Zur Begründung für diese Entwicklung verweisen Analysten auf die reduzierten weltweiten Ernteschätzungen und die guten internationalen Absatzchancen. Außerdem hält sich das Angebot an guten Qualitäten am hiesigen Kassamarkt in Grenzen, da viele Landwirte hoffen, später noch höhere Erlöse für einwandfreie Exportgerste, Mühlenweizen usw. zu erzielen. Das ist durchaus denkbar, aber nicht sicher. Bei attraktiven Offerten sollten Sie deshalb nicht vorschnell abwinken. Die Vorkontrakt-Offerten zur Ernte 2022 wurden übrigens zuletzt ebenfalls etwas aufgebessert.


Zieht der Raps auch am Kassamarkt nach?

Aktuelle top agrar-Raps-Erzeugerpreise

Der vordere Rapstermin der Pariser Matif ist knapp über der Marke von 600 €/t aus der Vorwoche gegangen, und Optimisten gehen davon aus, dass die realen Kassapreise nachziehen werden. Einige Erfasser haben ihre Rapspreise in der Tat schon nachgebessert, und die anderen werden folgen, wenn es in der aktuellen Woche bei der festen Börsenstimmung bleibt. Allerdings bleiben die meisten Händler auf der Erzeugerstufe noch relativ deutlich unter den o. g. Vorgaben der Matif. Das kleine weltweite Angebot und die rege internationale Nachfrage sprechen dafür, dass Raps und andere Ölsaaten auch weiterhin zu stolzen Kursen gehandelt werden. Trotzdem empfehlen sie, die aktuellen Notierungen für weitere Teilverkäufe der Rapsernte 2021 zu nutzen und auch Vorkontrakte ex Ernte 2022 in Erwägung zu ziehen. Die Preise dafür haben zuletzt ebenfalls angezogen. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.


Mehr zu dem Thema