Fleischverzehr

Fleischkonsum in der EU geht zurück

Der Pro-Kopf-Verbrauch an Fleisch könnte in den kommenden zehn Jahren um rund zwei Kilogramm sinken.

Beim Pro-Kopf-Verzehr von Fleisch in der EU wird eine Abnahme in den nächsten Jahren erwartet. Lag der durchschnittliche Fleischverzehr 2018 bei 69,8 Kilogramm, dürfte dieser bis zum Jahr 2031 um fast zwei Kilogramm sinken und nur noch bei 67 Kilogramm pro Kopf liegen, berichtet die Agrarmarkt Informationsgesellschaft (AMI), Bonn.

Insbesondere für den Verzehr von Schweinefleisch wird ein Rückgang prognostiziert, wobei sich dieser Trend schon seit vielen Jahren erkennen lässt. Dennoch...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Mehr zu dem Thema