Globaler Handel mit Milchprodukten hat sich belebt Premium

Festgemacht an den Ausfuhren der jeweils zehn weltweit größten Exporteure wurden in den ersten sieben Monaten dieses Jahres insgesamt höhere Mengen an Butter sowie Milch- und Molkenpulver auf den Weltmarkt exportiert. In Milchäquivalent lag das Exportvolumen in der Summe um gut drei Prozent über dem Vorjahresvolumen.

Weltweit wurden mehr Molkereierzeugnisse gehandelt. (Bildquelle: Arla)

Festgemacht an den Ausfuhren der jeweils zehn weltweit größten Exporteure wurden in den ersten sieben Monaten dieses Jahres insgesamt höhere Mengen an Butter sowie Milch- und Molkenpulver auf den Weltmarkt exportiert. In Milchäquivalent lag das Exportvolumen gegenüber dem gleichen Zeitraum von 2017 in der Summe um gut drei Prozent über dem Vorjahresvolumen. Am deutlichsten fiel die Belebung bei Magermilchpulver aus. Hier war bei den zehn größten ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

Christian Brüggemann

Redakteur Markt

Schreiben Sie Christian Brüggemann eine Nachricht

Glyphosat wird nur behelfsweise für 1 Jahr verlängert

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen