Kanada hat mehr Raps angebaut

Für die kommende Rapsernte rechnet das kanadische Statistikamt erstmals seit drei Jahren wieder mit einer größeren Anbaufläche. Mit 8,3 Millionen Hektar wird die Fläche gegenüber dem Vorjahr voraussichtlich um drei Prozent ausgedehnt.

Für die kommende Rapsernte rechnet das kanadische Statistikamt erstmals seit drei Jahren wieder mit einer größeren Anbaufläche. Mit 8,3 Millionen Hektar wird die Fläche gegenüber dem Vorjahr voraussichtlich um drei Prozent ausgedehnt. Unter Zugrundelegung der Erträge der diesjährigen Saison, würde die Erzeugung 16 Millionen Tonnen erreichen und damit rund 500.000 Tonnen größer ausfallen als im Wirtschaftsjahr 2014/15. Allerdings startet die Saison 2015/16 mit kleineren Anfangsbeständen als zuvor, so dass das Gesamtangebot in der kommenden Saison geringer sein wird als in den vorangegangenen Jahren. (AMI)


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen