EU Maisernte

Hitze drückt die Maiserträge Plus

Brüssel hat die EU-weite Prognose der Maiserträge deutlich gekürzt.

Der agrarmeteorologische Prognosedienst der EU-Kommission (MARS) hat in seiner jüngsten Veröffentlichung die Ertragserwartungen 2019/20 für Mais EU-weit deutlich gekürzt. Es dürften nur noch 76,3 Dezitonnen je Hektar erzielt werden, im August wurden noch 79,3 Dezitonnen je Hektar prognostiziert.

Hitze und Trockenheit hatten zum Ende des Sommers in vielen europäischen Regionen die Vegetationsbedingungen für Mais erheblich verschlechtert. Besonders in Südosteuropa waren viele Feldbestände...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen