Kleinere Rapsernte schmälert Vorräte

Der globale Rapsverbrauch wird im Wirtschaftsjahr 2016/17 die Erzeugung deutlich übersteigen. Sinkende Endbestände und Verschiebungen der Warenströme dürften die Folge sein, berichtete die UFOP am Freitag. Die globale Rapserzeugung im Wirtschaftsjahr 2016/17 wird um rund 3,5 % gegenüber Vorjahr auf 68 Mio. t sinken.

Der globale Rapsverbrauch wird im Wirtschaftsjahr 2016/17 die Erzeugung deutlich übersteigen. Sinkende Endbestände und Verschiebungen der Warenströme dürften die Folge sein, berichtete die UFOP am Freitag.
 
Die globale Rapserzeugung im Wirtschaftsjahr 2016/17 wird nach Dezember­schätzung des US-Agrarministeriums (USDA) um rund 3,5 % gegenüber Vorjahr auf knapp 68 Mio. t sinken. Zwar steigen nach Angaben der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH die Rapsmengen in einigen Ländern wie Australien oder Indien teils kräftig an, das reicht jedoch nicht aus die Rückgänge in China und der EU-28 von jeweils knapp 10 % zu kompensieren.

Da der weltweite Verbrauch von Rapsöl unverändert bleibt, die Ölproduktion jedoch parallel zur Rapserzeugung um rund 3 % sinken dürfte, fällt die globale Versorgungsbilanz für das Wirtschaftsjahr 2016/17 deutlich enger aus als im Vorjahr. Zwar sinkt der weltweite Rapsverbrauch auf knapp 69 Mio. t, das Minus fällt jedoch mit 2,4 % kleiner aus als das der Erzeugung. Infolgedessen sinken die Rapsendbestände um über 15 % auf 5,5 Mio. t. Damit reichen die globalen Vorräte rein rechnerisch nicht einmal mehr für einen Monat. Die Erzeugerpreise dürften
Nach Einschätzung der AMI bis zur nächsten Ernte aufgrund der knappen Versorgung nicht an Attraktivität verlieren.

ami grafik


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen