Kartoffeln

Lageraufschläge für Speisekartoffeln

Für Speisekartoffeln zahlt der Handel inzwischen in einigen Regionen Lageraufschläge.

Nach dem Ende der Erntearbeiten analysiert die AMI die aktuelle Lage auf dem Kartoffelmarkt. Die Feldware an Speisekartoffeln ist geräumt, und der Handel ist auf durchgeschwitzte Lagerware umgestiegen, für die es seit der 44. Woche schon in einigen Regionen Lageraufschläge gibt. Einige Regionen konnten in der 45. Woche nachziehen und Preisaufschläge zwischen 2 und 5 Euro je Dezitonne durchsetzen. Nur im Süden konnten die Erzeuger bisher noch...


Mehr zu dem Thema