Milchmarkt

Milch: Weltmarktpreise stabilisiert Premium

Beim GolbalDairyTrade-Tender in Neuseeland lag das Ergebnis der aktuellen Auktion mit Molkereiprodukten weitgehend auf dem erhöhten Niveau des Vortermins.

Denn am 1. Oktober hat der GDT-Preisindex im Vergleich zur vorangegangenen Auktion nur leicht um 0,2 Prozent und damit nochmals zugelegt. Der Durchschnittspreis über alle gehandelten Produkte lag bei 3.306 US-Dollar je Tonne oder umgerechnet 3.034 Euro je Tonne. Die gehandelte Menge lag mit 38.716 Tonnen leicht über dem Niveau der letzten Auktion im...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Leserfrage: Grünes Kennzeichen auf einer Demo?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Christian Brüggemann

Redakteur Markt

Schreiben Sie Christian Brüggemann eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Gerd Uken

Fonterra hat seine

Mozzarellaproduktion an Friesland Campina verkauft 1/3 behält sich Fonterra vor noch selber zu vermarkten. Die Milch kommt aber von R F/C. Demnach haben die noch freie Japazitäten an Milch- es soll aber das Abkommen mit DMK nicht beeinträchtigen.

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen