Raps

Rapsernte in Deutschland gestartet

Die Rapsernte startet derzeit mit angezogener Handbremse, Niederschläge sorgen immer wieder für Stopps.

Nur sehr zögerlich beginnt in diesem Jahr in Deutschland die Rapsernte, auf die der Markt so sehnlich wartet. Doch es ist kein gutes Druschwetter. Regenfälle unterbrechen immer wieder die Ernte, die Böden sind teils zu nass zum Befahren. Der erste gedroschene Raps ist sehr kleinkörnig, aber erste Ergebnisse sind wie immer nicht repräsentativ – es bleibt die Hoffnung auf qualitativ hochwertigere Partien.

Weiter hohe Preise

Der Rapsmarkt lag zuletzt brach. Die Volatilität am Terminmarkt bremste in der 29. Woche jedes Handelsinteresse auf der Großhandelsstufe. Und auch die Erzeuger bewegen sich nicht mehr, sie haben bis an die...