Rindfleisch

Rindfleischmarkt massiv verunsichert

Die erneute Schließung der Gastronomiebetriebe sorgt im Handel mit Rindfleisch für große Verunsicherung und macht sich teilweise auch bei den gehandelten Mengen bemerkbar.

Je nach Kundenstamm berichten Rindfleischvermarkter berichten derzeit von stark unterschiedlichen Geschäften, je nachdem, ob sie stärker sie auf den Lebensmitteleinzelhandel oder auf die Gastronomie ausgerichtet sind. Wer seinen Fokus im Lebensmitteleinzelhandel hat, spricht dabei von sehr ordentlichen Verkäufen, berichtet Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI). Wer verstärkt an die Gastronomie verkauft, passt dagegen die Mengen an und reduziert das Angebot deutlich. Insgesamt kommt es wohl zu einem Rückgang der Nachfrage. Gleichzeitig war diese Entwicklung aber zu erwarten, weshalb viele Händler hier schon mit geringeren Mengen geplant hatten.

Bei den Teilstücken sind aktuell Rouladen und...