Rübenpreise für 2017 stehen fest Premium

Der Dachverband Norddeutscher Zuckerrübenanbauer e.V. (DNZ) und Nordzucker haben sich auf Rübenpreise für die Kampagne 2017 geeinigt. Das Ergebnis für die variablen Verträge wurde mit Spannung erwartet, weil die Zuckerpreise am Weltmarkt derzeit regerecht einbrechen.

Der Dachverband Norddeutscher Zuckerrübenanbauer e.V. (DNZ) und Nordzucker haben sich auf Rübenpreise für die Kampagne 2017 geeinigt. Während die Preise für ein- und dreijährige Festpreismodelle schon seit dem Vertragsabschluss im Frühjahr 2016 fixiert sind, war das Ergebnis für die variablen Verträge noch offen. Das Ergebnis wurde auch deshalb mit Spannung erwartet, weil die Erlöse für Zucker auf dem Weltmarkt in den letzten Monaten regelrecht abgestürzt sind. Nun gibt ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

Andreas Beckhove

Redakteur Markt

Schreiben Sie Andreas Beckhove eine Nachricht

Feinstaub-Kritik: "Schuldzuweisungen an die Landwirtschaft sind absurd"

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen