Raps

Rückenwind für Matif-Raps durch Biodieselnachfrage Premium

Die Rapsfutures an der Matif erhalten nach Einschätzung der UFOP seit etwa drei Wochen zusätzlichen Auftrieb durch die kräftig gestiegene Biodieselnachfrage.

Wie die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) in Berlin erklärte, wird neben dem stets gefragten Biodiesel aus Abfallstoffen wie Altspeiseölen und -fetten (UCOME) seit Mitte August auch schon Rapsmethylester (RME) für die Beimischung ab Oktober zur Erfüllung der Anforderung an die Winterqualität geordert. Marktteilnehmern zufolge habe die RME-Nachfrage damit früher als üblich an Fahrt aufgenommen. Der vordere Matif-Rapskontrakt mit Fälligkeit im November 2019 kostete am vergangenen Donnerstagmorgen...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Reicht T-Führerschein für Treckerkonvoi aus?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Schreiben Sie Agra Europe (AgE) eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen