Russland

Russischer Agrarexportwert rückläufig Premium

Russland wird 2019 für Agrarprodukte insgesamt weniger im Ausland erlösen als im Vorjahr.

Der stellvertretende russische Ministerpräsident Alexej Gordejew beziffert den diesjährigen voraussichtlichen Exportumsatz Russlands für Agrarprodukte auf rund 24 Mrd $ (21,8 Mrd Euro), nach 25,7 Mrd $ (23,3 Mrd Euro) im Jahr 2018. Dennoch würde damit das 2017 von Staatspräsident Wladimir Putin vorgegebene Ziel erreicht, so Gordejew. Im kommenden Jahr soll der Wert der Agrarexporte nach den Vorstellungen des Präsidenten auf 27,2 Mrd $ (24,7...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

Schreiben Sie Agra Europe (AgE) eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen