Ostergeschäft

Schlachtlämmerpreise auf Höhenflug

Die Preise für Schlachtlämmer liegen auf Rekordniveau.Wegen des Lockdowns kommt kaum Importware ins Land.

In den Supermärkten als Hauptabsatzweg geht heimische Ware am besten. Schrumpfende Schafherden lassen das Angebot zusätzlich sinken. Eine Trendwende ist nicht in Sicht: „Ohne Förderung rechnet sich die Schafhaltung bei uns einfach nicht“, erklärt Klaus Gerdes, LWK Niedersachsen.

Lämmer

(Bildquelle: LWK Niedersachsen)


Diskussionen zum Artikel

von Christian Nissen

Falsches Foto

Vielleicht sollte man dann auch ein Foto von Schlachtlämmern zeigen, da der Verbraucher leider die gezeigten Osterlämmer nicht von schlachtreifen 45 kg lämmern unterscheiden kann. Und wir reden über einen Mehrpreis von 10 bis 20 Prozent.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen