VEZG-Notierung

Schweinemarkt: Auf Preisanstieg folgt Hauspreis

In den letzten Wochen hofften Erzeuger auf einen Preisanstieg durch das Weihnachtsgeschäft. Er kam am Mittwoch. Doch nicht alle Schlachter ziehen mit.

Der Schlachtschweinemarkt schwimmt sich frei. Nachdem die Schlachtungen zuletzt spürbar ausgeweitet werden konnten, gibt es kaum noch Überhänge und die Schlachtgewichte sinken. Dazu hat sicherlich auch die bessere Fleischnachfrage im Weihnachtsgeschäft beigetragen. Entsprechend mehrten sich auf der grünen Seite in den letzten Tagen die...


Mehr zu dem Thema