Kaufverhalten

Verbraucher kauften mehr Fleisch und Wurst

Der Fleischverzehr in den privaten Haushalten ist in der Coronazeit deutlich getiegen.

Im Zeitraum von Januar bis Juli 2020 stieg die private Nachfrage nach Fleisch, Wurst und Geflügel im Vergleich zum Vorjahr mit einem Plus von 8,3 Prozent deutlich. Dies ergab eine Analyse der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH auf Basis des GfK-Haushaltspanels. Der Hauptgrund für diese Entwicklung ist in der...


Mehr zu dem Thema