Zuckerkurse

Der Zuckerrübenpreis ist abhängig von den Entwicklungen am internationalen Zuckermarkt. Dabei bestimmt Zuckerrohr weltweit die Versorgungslage, da Zuckerrohr die höchste Zuckerkonzentration aufweist. Angebaut wird es in tropischen und subtropischen Regionen, da hier sehr hohe Niederschlagmengen und Perioden mit großer Hitze und Trockenheit aufeinandertreffen. Brasilien gilt als der bedeutendste Zuckerproduzent und zeitgleich Zuckerexporteur, dicht gefolgt von Indien, China und den USA Innerhalb der EU zählen Frankreich, Polen und Deutschland zu den wichtigsten Herstellerländern, hier werden Zuckerrüben im Frühjahr ausgesät und im Herbst geerntet. Nach dem Zuckerrohr weist die Zuckerrübe die zweithöchste Konzentration an Zucker auf. Top agrar skizziert den Börsenkurs von Zucker in einer Grafik, die, angefangen beim aktuellen Eurowert pro einer Tonne Zucker, einen Blick auf die vergangene Entwicklung zulässt. Je nach Kategorie aufgezeichnet sind die Entwicklungen eines vergangenen Monats, der letzten sechs Monate, eines vergangenen Jahres bis hin zu den Zuckerkursentwicklungen der letzten zwei Jahre. Neben dem Schlusskurs eines jeden Monats dokumentiert die top agrar Redaktion zudem die Veränderungen zum jeweiligen Vortag sowie die Anzahl der gehandelten Kontrakte, welche die unterschiedlichen Klassifizierungen des gehandelten Zuckers betiteln.

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Soviel Stickstoff und Phosphor gelangt aus Kläranlagen in Oberflächengewässer

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Das könnte Sie auch interessieren