Foto

Endlich Regen

Nach langer Trockenheit kamen in den meisten Regionen nun die lang ersehnten Niederschläge – allerdings sehr ungleich verteilt.

Am Wochenende gab es ordentlich Regen dank des Sturmtiefs aus Westen. Während in einigen Gebieten Schleswig-Holsteins und in Alpennähe in den Tagen zuvor bereits über 400 mm/m2 fielen, waren es in Ostdeutschland oft nur 150 mm oder weniger. Die Bodenwasservorräte sind daher längst nicht in allen Regionen wieder gut gefüllt


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Christian Neufischer

Zweifelhafte Niederschlagsmenge

Können Sie bitte nähere Angaben zu Zeitraum und Region evtl. Datenquellen der Niederschlagsmenge machen ? Nach Recherche beim Deutschen Wetterdienst gibt es in ganz Deutschland keine einzige Region, in der es in den letzten sieben Tagen auch nur annähernd die behaupteten 150-400mm bzw. l/m² Niederschlag gegeben hat.

von Karl-Friedrich Dierkes

150-400mm??

In einigen Regionen(z.B.Nordsachsen+Südbrandenburg) ist so gut wie kein Niederschlag gefallen.Die letzten Wochen nicht mal 20mm. Das Wasserdefizit ist immer noch extrem hoch. Besser informieren sag ich da nur.

von g.+s. schuh gbr

400mm pro m2 ??

So ein Schmarrn. Wenn man sich nicht auskennt -dann mal lieber nix schreiben....

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen