Selbstversorgungsgrad in Deutschland

In Deutschland werden deutlich mehr Kartoffeln und Zucker erzeugt als hierzulande verbraucht wird. Bei Obst, Gemüse und Honig ist Deutschland dagegen auf Importe angewiesen, um den Bedarf zu decken.

Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) bereitet in unregelmäßigen Abständen interessante Zahlen, Daten und Fakten grafisch auf.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Feinstaub-Kritik: "Schuldzuweisungen an die Landwirtschaft sind absurd"

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Bernd Müller

So ist es Herr Meyer

Das ist der Irrglaube des BDM, dass man den Selbstversorgungsgrad in Deutschland und der EU einfach zurück fahren kann und der Preis geht hoch...

von Andreas Meyer

@Gerd Uken

Nur weil wir bei bestimmten Kategorien mehr Produziert als man verbraucht kann man nicht vom einer Überproduktion reden. Es bedeutet nur dass eine Region/Land etwas besonders gut kann!

von Heinrich Albo

Auch beim Fleisch sind wir

auf den Import von Tieren angewiesen da hier nur die Wertvollen Teile ( Schnitzel...Wurstwaren etc.)gegessen werden und der Rest wieder exportiert wird.Laut Westfleisch z.B .können nur bis zu 45% vom Schwein direkt hier in Deutschland verkauft/verwertet werden. Beim Geflügel ist bekanntlich nicht sndrrs...Im Sinne einer ehrlichen Öffentlichkeitsarbeit müssen solche Statistiken angepasst werden!

von Gerd Uken

Und genau diese 10% bei

der Milch machen uns den Preis kaputt........ Aber wir leben in einer Globalisierung Welt und sind ein Industrie Land da opfert man halt.....

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen