Deutz zerbricht bei Fahrt in zwei Teile

Am 1. März 2011 kam es in Grevenbroich zu einem ungewöhnlichen Alleinunfall. Ein 56jähriger Mann aus Jüchen befuhr mit seinem Traktor mit Anhänger die Kreisstraße, als aus bislang ungeklärter Ursache der Traktor plötzlich in zwei Teile zerbrach und sich der mit Steinen beladene Anhänger löste. Der Traktorfahrer wurde hierbei nur leicht verletzt.

Am 1. März 2011 kam es in Grevenbroich zu einem ungewöhnlichen Alleinunfall. Ein 56jähriger Mann aus Jüchen befuhr mit seinem Traktor mit Anhänger die Kreisstraße, als aus bislang ungeklärter Ursache der Traktor plötzlich in zwei Teile zerbrach und sich der mit Steinen beladene Anhänger löste. Der Traktorfahrer wurde hierbei nur leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 6500 Euro.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen