Jungstörche lernen Landwirte zu schätzen

Als wahre Kulturfolger wissen Störche ganz genau, dass es bei den Landwirten immer einen Happen zu holen gibt und sind stets zur Stelle, wenn irgendwo ein Schlepper zu hören ist.

Als wahre Kulturfolger wissen Störche ganz genau, dass es bei den Landwirten immer einen Happen zu holen gibt und sind stets zur Stelle, wenn irgendwo ein Schlepper zu hören ist. So auch vergangene Woche bei Lippstadt: Kaum angefangen mit der Arbeit, landeten die großen Vögel auch schon auf der Fläche, machten dem Schlepper kurz Platz, um keine 2 m hinter der Maschine schnell die Frösche zu schnappen.

Das muss natürlich auch der Nachwuchs lernen, der wenige Minuten später eintraf. Zwar beäugten die drei Jungstörche die laute Technik etwas skeptischer, schauten sich bei den Altvögeln aber einiges ab, auch wenn sie sich eher mit Heuschrecken anfreunden konnten...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen