Leeres Güllefass aufgeschaukelt

Dieser Unfall passierte vergangene Woche in Löningen (Kreis Cloppenburg): Ein 62-jähriger Landwirt geriet mit seinem leeren Güllefass mit den Rädern links auf den Seitenstreifen. Dadurch schaukelte sich das leere Fass auf und stellte sich dann quer zum Traktor. Die Zugmaschine wurde mitgerissen und kippte somit um.

Dieser Unfall passierte vergangene Woche in Löningen (Kreis Cloppenburg): Ein 62-jähriger Landwirt geriet mit seinem leeren Güllefass mit den Rädern links auf den Seitenstreifen. Dadurch schaukelte sich das leere Fass auf und stellte sich dann quer zum Traktor. Die Zugmaschine wurde mitgerissen und kippte somit um. Der Fahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt. Am Traktor und auch am Güllefass entstand ein hoher Sachschaden: Das Chassis wurde verzogen und die Führerkabine total eingedrückt. Schaden: ca. 40.000,- EUR.

Ordnungsrecht: Bauern empört über die Flut neuer Vorschriften

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen