LKW kippt Trecker um

Ein nicht ganz alltäglicher Verkehrsunfall ereignete sich kürzlich in Möchengladbach. Ein 22-jähriger Mann stand mit einem Trecker samt Anhänger auf einem gesperrten Seitenweg und war dort mit der Pflege der Grünanlage beschäftigt. Der Fendt GT stand unmittelbar vor der Fahrbahn, der Frontlader war hoch und ragte über einen Zaun in die Fahrbahn.

Ein nicht ganz alltäglicher Verkehrsunfall ereignete sich kürzlich in Möchengladbach. Ein 22-jähriger Mann stand mit einem Trecker samt Anhänger auf einem gesperrten Seitenweg und war dort mit der Pflege der Grünanlage beschäftigt. Der Fendt GT stand unmittelbar vor der Fahrbahn, der Frontlader war hoch und ragte über einen Zaun in die Fahrbahn. Dies stellte für den fließenden Verkehr, zumindest für Pkw, keine Behinderung dar, notierte die Polizei. Der Fahrer hatte den Trecker gerade bestiegen und wollte wieder zurücksetzen, da erfasste die Gabel ein LKW und stieß den ganzen Schlepper um. Außer einem Schock beim Fahrer ist aber nichts passiert.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen