Foto

Kuh vor die Kutsche gespannt

Familie Steens aus Coesfeld (Nordrhein-Westfalen) besitzt eine Gespann-Kuh.

Ludger Steens spannt eigentlich Pferde vor seine Kutsche und fand das Schwarzbunte Niederrungsrind namens Mimi vor einigen Jahren durch Zufall im Internet. Das erste Kuhkalb von Mimi bildet er auch für die Kutsche aus. Dafür ist das ungewöhnliche Gespann nun häufiger auf der Straße unterwegs.

ASP in Westpolen: 80 Kilometer von Grenze zu Brandenburg

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Redaktion Betriebsleitung, Geld, Steuern, Recht

Schreiben Sie Redaktion Betriebsleitung, Geld, Steuern, Recht eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen