Berchtesgadener Land

Nebelige Almabfahrt

Geschafft: Nach dem Almabtrieb von der Fischunkelalm mit Überqueerung des Königssees gab es erst einmal ein Bier.

Einen der aufwendigsten Almabtriebe in ganz Bayern durften die Kühe der Fischunkelalm im Berchtesgadener Land erleben. Der Abtrieb dauerte mit der Umwanderung des Obersees und der einstündigen Überfahrt des Königssees auf der eigens dafür gebau-ten Fähre insgesamt vier Stunden. Sennerin Franziska Riedel und weitere Helfer sowie der Bergbauer Hans Leitner begleiteten die Tiere.