Grafik

Wieviel Milch gibt eine Kuh

Im Schnitt 8.059 kg Milch gab eine Milchkuh 2018 in Deutschland. Damit hat sich die Milchmenge gegenüber 1950 verdreifacht. Im Vergleich zu 1990 stieg die Menge um rund 66 %.

Dies ist das Ergebnis einer zielgerichteten Zucht auf höhere Milchleistungen. Pro Tag kommt eine heutige Milchkuh auf fast 26 Liter Milch.

Bei dieser Rechnung geht man davon aus, dass eine Kuh im Durchschnitt an 305 Tagen Milch gibt. Nach der Geburt eines Kalbes wird sie etwa zehn Monate lang gemolken. Anschließend hat sie sechs bis acht Wochen Melkpause.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Josef Doll

Auch ich würde den

12 Gegenstimmen zustimmen . Nur für mich gibt es nicht nur die Mehrleistungskuh bei den Kontis auch bei den BIO`s . Denn 5000 Liter aus dem Gundfutter gibt auch die Natur nicht zum Nulltarif. Somit ist für mich da Bio nicht das Allheilmittel Und alles ist gut. Denn das Biodieversitätsgrünland lässt manchmal gar nur 600 Liter Milch pro Kuh zu. Allerdings wären 2349 Liter mal 1,8 GV je ha ein Preis der auch diese Landwirte leben lassen würde. Ob`s die besseren sind ......... Oder wäre das Schmerzeng....

von Peter Dressel

@Josef Doll

Kann man nur Zustimmen!!

von Josef Doll

Bei der Milchleistung

von 2349 war die Umwelt noch in Ordnung. Dann kommt die "effektivste" Kuh die mehr gibt,... Auch die billig/geizistgeil Initative , oder immer mehr Auflagen,... oder ganz einfach die MEHRLEISTUNGS Kuh kann das ganze noch ökonomisch bezahlen,... Das Kartenhaus scheint jetzt durch Klimawandel,... Insektensterben,... Biodiversität,.... wegen dem "richtigen/angepassten, ich glaube eigenlich müsste es die istnötigpreisinitiative JETZT greifen. Heißt die zurück zur 2349 Liter Kuh und einem "richtigen" Milchpreis für den Erzeuger" von 1 €. Einem fairen Preis der die Auflagen der NGO´`s und der Grünen Überflüssig machen würde und der "geschundene" Natur gerecht würde !!??

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen