Rübenlaster landet im Graben, Landwirt ignoriert Unfall

Folgender Unfall ereignete sich am 27.9.2010 in Wahrenholz (Gifhorn): Ein 29 jähriger Lkw-Fahrer überholte mit seinem Rübenlaster ein Schleppergespann. Dabei kam der Sattelzug nach links von der Fahrbahn ab und stürzte im durch Regen aufgeweichten Graben um. Der Trecker fuhr unterdessen ohne Stop weiter.

Folgender Unfall ereignete sich am 27.9.2010 in Wahrenholz (Gifhorn): Ein 29 jähriger Lkw-Fahrer überholte mit seinem Rübenlaster ein Schleppergespann. Dabei kam der Sattelzug nach links von der Fahrbahn ab und stürzte im durch Regen aufgeweichten Graben um. Der Trecker fuhr unterdessen ohne Stop weiter. Die Polizei bittet nun den Landwirt, sich bei der Polizei zu melden, da unklar ist, ob es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Am LKW entstand ein Schaden von 15 000 Euro.

Traktor von gestern. Technologie von morgen.

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen