Wieviel Platz hat ein Schwein im Stall?

Das neue staatliche Tierwohlkennzeichen soll den Fleischeinkauf erleichtern. Es kennzeichnet ein Mehr an Tierwohl. Ab 2020 sollen die ersten gekennzeichneten Produkte auf den Markt kommen. Wie sehen die Anforderungen konkret aus? Was bedeutet das zum Beispiel für das Platzangebot für Mastschweine?

Die Grafik des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) gibt einen Überblick über Stall- und Auslaufflächen und vergleicht die Vorgaben des staatlichen Tierwohlkennzeichens mit dem gesetzlichen Mindeststandard sowie bereits bestehenden Siegeln.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen