Meinerzhagen

Betrunken Trecker geschrottet und geflüchtet

Am Straßenrand fanden Bürger einen offenbar verunfallten Trecker mit gebrochener Vorderachse. Vom Fahrer zunächst keine Spur...

Mit abgerissener Vorderachse stand dieser Traktor Anfang Januar im Meinerzhagener Ortsteil Rinkscheid am Straßenrand.

Ein Zeuge entdeckte die führerlose Landmaschine. Blut in der Kabine deutete darauf hin, dass der Fahrer verletzt sein musste. Deshalb suchte die Feuerwehr die Umgebung ab und streute ausgelaufenes Öl aus. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Fahrer, einen 41-jährigen Herscheider, ermitteln und traf ihn an seiner Wohnanschrift an.

Der Mitarbeiter des eigentlichen Trecker-Besitzers war verletzt und stand unter Alkoholeinfluss. Er musste auf der Wache eine Blutprobe abgeben, bestritt allerdings, am Steuer gesessen zu haben. Die Polizei ermittelte daraufhin wegen einer Trunkenheitsfahrt mit Unfallflucht.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen