Neue Miststreuer für 2020

Viele Hersteller haben ihr Programm an Tiefbett-Stalldungstreuern ausgebaut. Auf der Agritechnica gab es etliche neue Modelle. In folgender Fotostrecke bekommen Sie einen Überblick.

Auf der Agritechnica war der Trend zu Tiefbett-Stalldungstreuern deutlich zu erkennen. Namhafte Hersteller haben diese Maschinen in ihr Produktprogramm aufgenommen und jetzt weiterentwickelt.

Strautmann zeigt den TS 140. Damit erweitert der Streuer mit 14 m³ Ladevolumen die Baureihe nach unten. Außerdem lassen sich die TS-Streuer mit einem neuen Universalstreuwerk ausstatten. Das Streuwerk soll Arbeitsbreiten von bis zu 24 m erreichen. Dazu wirft das neue Aggregat Mist oder Kompost mit zwei horizontal angeordneten Walzen mit 620 mm Durchmesser auseinander. An der Heckklappe entlang gelangt das Material runter zu den im Durchmesser 920 mm messenden Streutellern.

Auch Bergmann zeigt ein neues Streuwerk für den Tiefbett-Anhänger M2140. Das neue 2 Spread arbeitet mit zwei vertikalen Walzen mit einem Durchmesser von je 1,05 m. Zusätzlich sind unten an den Walzen Streuteller angebracht. So lassen sich feinere Streugüter, wie z.B. Kompost, über die Teller gezielter ausbringen. Dazu öffnet man nur den Stauschieber, lässt die Heckklappe aber geschlossen. Künftig will der Hersteller dieses Streuwerk auch für die größeren Baureihen anbieten.

Für die Universalstreuer gibt es ein neues Breitstreuwerk. Das V Spread soll dabei Arbeitsbreiten von bis zu 36 m erreichen. Das Fräswerk arbeitet dazu mit drei horizontalen Walzen. Die Streuteller sind für die größeren Arbeitsbreiten quer zur Fahrtrichtung V-förmig angeordnet. Das neue V Spread gibt es künftig für die zwei- und dreiachsigen TSW-Streuer.

Joskin hat die Tiefbettstreuer-Serie Tornado überarbeitet. Der Tornado3 kommt jetzt unter anderem mit einer hydropneumatischen Deichselfederung. Oehler ergänzt sein Programm um einen weiteren Tandem-Streuer. Der OL STT 130 hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 13 t und lässt sich mit einem Breitstreuwerk oder einem Streuwerk mit vertikal angeordneten Walzen ausstatten.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen