Traktor wirbt für das 125. ZLF

Im Vorgarten des Münchener Landwirtschaftsministeriums unweit des Odeonsplatzes wirbt derzeit ein großer grüner Traktor für das 125. Bayerische Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF). „Das

Im Vorgarten des Münchener Landwirtschaftsministeriums unweit des Odeonsplatzes wirbt derzeit ein großer grüner Traktor für das 125. Bayerische Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF). „Das Landwirtschaftsfest auf der Theresienwiese bietet alle vier Jahre eine ideale Gelegenheit, den Städtern die moderne Landwirtschaft in all ihrer Vielfalt und Leistungskraft darzustellen“, betonte Landwirtschaftsminister Helmut Brunner zum Start der Aktion.

In der ersten Wiesnwoche vom 22. bis zum 30. September 2012 werden Angaben seines Hauses zufolge auf dem ZLF-Gelände rund 450 000 Besucher erwartet. Auf insgesamt 120 000 qm Ausstellungsfläche präsentierten sich 650 Aussteller in 15 Hallen. Hoch her gehe es auch auf der Landestierschau, wo 130 Rinder, 100 Pferde, 50 Schweine und mehr als 100 Schafe und Ziegen, dazu Fische, Geflügel und Bienen zu sehen seien. Zudem gebe es acht Sonderschauen, darunter auch die des Landwirtschaftsministeriums.

Unter dem Motto „Gut, saugut, bayerisch“ drehe sich in Halle 8 alles um Spezialitäten aus dem Freistaat und um die Themen Landwirtschaft und ländlicher Raum. Unter anderem könnten die Besucher unter dem Slogan „Fühlen, Schmecken und Genießen!“ landwirtschaftliche Produkte und Schmankerl mit allen Sinnen erleben. Außerdem sorgten Bauern, Jäger, Trachtler, Musikgruppen sowie Vereine und Organisationen für Unterhaltung und Information. (AgE)

Mehr auf der Sonderseite zum ZLF...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen