Land schafft Verbindung

Trecker-Flashmob zur Unterstützung der niederländischen Bauern

Landwirte versammelten sich am Mittwochnachmittag bundesweit zu Flashmobs an deutschen Autobahnauffahrten, Kreuzungen und an anderen gut einsehbaren Stellen und zeigten Flagge.

Am Mittwochnachmittag fand zwischen 16.30 und 17:00 Uhr ein bundesweiter Schlepper-Flashmob aus Solidarität zu den Demonstrationen in den Niederlanden statt. Dazu aufgerufen hatten die Initiatoren der Bewegung „Land schafft Verbindung- Deutschland“. An gut sichtbaren Punkten fanden sich in ganz Deutschland Traktoren mit Rundumleuchten und Plakaten ein.

Neben den Landwirten forderten die Initiatoren sowohl die Mitarbeiter der landwirtschaftlichen Dienstleister, die LKW-Fahrer, aber auch alle, die sich von der „derzeitigen Politik übergangen fühlen“ auf, sich an der Aktion anzuschließen.

Mit dem stillen Protest möchte die Bewegung nochmals darauf aufmerksam machen, dass "weder die Politik in Berlin noch in Brüssel sich ausreichend bewegt, um Lösungen für die bereits dargelegten Probleme zu erörtern."

Die ganze Pressemitteilung der Bewegung lesen Sie hier:

Die Redaktion empfiehlt