Trecker reihenweise in Kontrolle geraten

Speziell auf landwirtschaftliche Fahrzeuge hatte es die Cuxhavener Polizei Mitte Mai an mehreren Kontrolltagen abgesehen. Insgesamt 71 Land- oder Forstwirtschaftliche Fahrzeuge mussten sich dabei den prüfenden Blicken der Beamten stellen. 48 Verstöße wurden entdeckt. 35 Landwirten wurde die Weiterfahrt untersagt.

Speziell auf landwirtschaftliche Fahrzeuge hatte es die Cuxhavener Polizei Mitte Mai an mehreren Kontrolltagen abgesehen. Insgesamt 71 Land- oder Forstwirtschaftliche Fahrzeuge mussten sich dabei den prüfenden Blicken der Beamten stellen. 48 Verstöße wurden entdeckt. 35 Landwirten wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen je drei Fahrer und Halter der kontrollierten Fahrzeuge gab es Strafverfahren, weil sie gegen Zulassungsvorschriften verstoßen haben. Außerdem leitete die Polizei Verfahren gegen einen 21-jährigen Landwirt und dessen Vater wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis bzw. wegen der Ermöglichung der Fahrt ohne diese ein.

Die häufigsten Verstöße gab es laut dem Polizeibericht bei den Bremsen oder Reifen, wegen Überladung, Ladungssicherung, fehlender Transportgenehmigung und fehlender Kennzeichen an den Anhängern. Gegen einen Lohnunternehmer sei ein Verfahren im Sinne der Vermögensabschöpfung eröffnet worden.

"Die prozentualen Ergebnisse sind erschreckend, bei den letzten Kontrollen lagen die festgestellten Verstöße ebenfalls bei 97 %", so die Kreispolizei Cuxhaven. Das Foto zeigt eine Kontrolle von einem landwirtschaftlichen Schwertransport. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, bis er eine gültige Genehmigung für diesen Transport vorweisen konnte. Ein anderer Fahrer fiel auf, weil er auf der A 27 mit seinem Landrover samt Anhänger mehrfach Schlenker auf den Überholfahrstreifen machte. Er las während der Fahrt eine Sportzeitung.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen