Fotostrecke

Alles für´s Revier: Besuch auf der Jagd und Hund 2020

In Dortmund hat die Jagdmesse Jagd & Hund ihre Tore geöffnet. In unserer Fotogalerie zeigen wir Ihnen interessante Neuheiten und Hingucker...

Vom 28. Januar bis 2. Februar hat in Dortmund die JAGD & HUND geöffnet. Die Messe ist dieses Jahr nochmals größer geworden und wartet mit einem besonders internationalen Ausstellerspektrum auf. Die rund 850 Aussteller (Vorjahr: rund 800) sind aus insgesamt 44 Ländern (Vorjahr: 40) angereist. Der Auslandsanteil bei den Ausstellern liegt bei 35 %.

Die JAGD & HUND (Hallen 3 bis 8) wird, wie auch im vergangenen Jahr, zusammen mit dem WILD FOOD FESTIVAL (Westfalenhalle) und der FISCH & ANGEL (Hallen 1 und 2) das gesamte Messegelände belegen. Zusätzlich wird aber das Außengelände der Messe Dortmund mit ins Messegeschehen eingebunden. Ab jetzt können Besucher auf dem zusätzlichen 1.000 Quadratmeter großen Outdoor-Geländewagenparcours vor dem Eingang Nord wahres Offroad-Feeling erleben.

In Halle 3 präsentieren einige der größten Geländewagen-Anbieter ihre Modelle und stehen für Beratung zur Verfügung, darunter Land Rover, Mitsubishi-Motors, Subaru und Suzuki. Auch Tiemeyer Bochum wird mit einigen Modellen der Volkswagengruppe auf der Messe vertreten sein.

Um die Wege zu den Show- und Eventbühnen für die Vierbeiner und Liebhaber von Jagdgebrauchshunden zu verkürzen, werden die Hunde 2020 in Halle 3 (zuvor Halle 8) platziert, wo auch die begehrten Greifvögel seit Jahren heimisch sind.

Kino auf der Messe

Ein Highlight und neu auf der Social-Media-Fläche HORRIDO in Halle 8 sind die Filmpremieren des Videostreaming-Portals „Hunt on Demand“ am Nachmittag. Die Plattform bietet Jagdinteressierten à la „Netflix“ hunderte exklusive Jagdvideos der bekanntesten deutschen Blogger und Filmemacher auf Abruf an.

Auch das JÄGER Prime-Kino feiert eine Premiere, denn auf der JAGD & HUND findet es erstmalig statt. Besucher können in Halle 8 entspannt die neusten Jagdfilme und Serien auf einer Leinwand schauen, egal ob Hirschbrunft oder Wildkoch- Sendungen. Im Fokus steht die Jagd in der Heimat. Das Portal bildet die gesamte Bandbreite der Jagd ab. Filme können im Alltag, ähnlich wie bei „Amazon Prime“ oder „Netflix“, von überall und immer auf Smartphone, Tablet, PC oder einem internetfähigen TV abgerufen werden. Besucher erhalten zusätzlich die neuste Ausgabe des JÄGER Magazins auf der Messe.

Umfängliches Informationsangebot

Die JAGD & HUND bietet allen Jägern, Hunde- wie Naturfreunden eine Plattform zum professionellen Austausch mit Experten zu den neustens Trends und Produkten, aber auch wichtigen Hintergrundinfos und Rahmenbedingungen der Jagd.

Der LJV NRW informiert Besucher an seinem Stand in Halle 6 umfassend rund um Themen wie z.B. das Schießwesen, das Brauchtum des Jagdhornblasens oder den Naturschutz. Regeln und Werte der Waidgerechtigkeit stehen ebenso auf der Agenda wie das Thema „Kitzrettung“ während der Wiesenmahd und Maßnahmen gegen Marder in Haus und Auto. Auch Experten der Kreisjägerschaften stehen den Besuchern mit ihrem Fachwissen gerne Rede und Antwort.

Die Jungen Jäger des LJV NRW geben interessierten und angehenden Jägern Auskunft über ihre gemeinsamen Aktivitäten, ob gemeinsame Jagden, Grillabende, Naturschutzaktionen oder regelmäßige internationale Treffen.

Die Redaktion empfiehlt

Anlässlich der Dienstag beginnenden Jagd und Hund hat der DJV die neue Statistik zu den Jagdscheinbesitzern veröffentlicht. Die Passion Jagd boomt demnach...