Grafik

Dafür geben Verbraucher ihr Geld aus

Die Verteilung der Konsumausgaben in einer Grafik.

Quelle: Deutscher Bauernverband


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Jürgen Greiner

Summe der KV-Beiträge und Lebensmittelausgaben seit 1970 unverändert

Die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge sind seit 1970 von 8,2 % auf rd. 18,8 % gestiegen, In der gleichen Zeit ist der Anteil der Ausgaben für Lebensmittel von 19 % auf weniger als 11 % an den Konsumausgaben gesunken. Diese Relationen verdeutlichen die abnehmende Wertschätzung für Nahrungsmittel in einer Überflussgesellschaft. Der Anteil der landw. Verkaufserlöse an den Verbraucherausgaben für Nahrungsmittel lag im Jahr 2018 bei 21 %. Anfang der 70er Jahre lag der entsprechende Anteil mit 48 % mehr als doppelt so hoch. Hauptziel der heutigen Subventionen sind niedrige Lebensmittelpreise. Zu niedrige Lebensmittelpreise führen zur Verschwendung und weiteren Erderwärmung.

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen